FAQ (Häufig gestellte Fragen) >SonicPanel - DJ-Konten
BroadcastMyself AndroidDJ PanelDJ-ProfilbilderNehmen Sie Live-DJ-Shows auf
Wie erstelle ich ein Assistenten-/Mod-Konto?Wie erstelle ich ein DJ-Konto?Wie kann ich als DJ streamen?
BroadcastMyself Android
Wenn Sie ein Broadcast-Programm namens BroadcastMyself auf Ihrem Android-Telefon verwenden, um sich als DJ mit SonicPanel-Radio-AutoDJs zu verbinden, müssen Sie Ihrem DJ-Verbindungsport in den BroadcastMyself-Ausgabeeinstellungen >> Verbindungsport +1 hinzufügen.

Beispiel; Wenn Ihr DJ-Verbindungsport 6001 ist, müssen Sie 6002 in den BroadcastMyself-Ausgangseinstellungen als Verbindungsport eingeben.

Wir empfehlen dringend, PC-basierte Sendeprogramme über eine DJ-Verbindung zu streamen.
Top
DJ Panel
DJs können sich beim SonicPanel mit dem DJ-Benutzernamen und dem DJ-Passwort von Port 2080 anmelden. http://ServerIP:2080 oder http://domain:2080
Hinweis: Die SSL-Anmeldung wird für DJ Panel nicht unterstützt, sie können jedoch den Hostnamen oder die Domäne des Servers verwenden.

Die folgenden Funktionen sind für DJs im DJ-Panel verfügbar, wenn sie Berechtigungen für ihr Konto haben:

Sie können ihr DJ-Verbindungspasswort sehen/ändern.
Sie können ihre Profilbilder sehen/ändern, Profilbilder werden auf Playern angezeigt, wenn ein DJ streamt.
Sie können sehen, ob das Radio oder der AutoDJ online/offline ist.
Sie sehen den HTML5-Player auf der Hauptseite mit dem Albumcover und können Radio hören.
Sie können den Songverlauf sehen.
Wenn der DJ Berechtigungen hat, kann er eine Reihe von On-Air-Features wie Jingles, Voice Pro, Radio starten/stoppen oder Autodj steuern. Diese Funktionen sind berechtigungsbasiert und der Besitzer des Radios steuert die Berechtigungen auf der DJ-Erstellungsseite oder beim Aktualisieren des DJ-Kontos. Jedem DJ können benutzerdefinierte Berechtigungen erteilt werden.

Seien Sie vorsichtig mit den Berechtigungen, Sie möchten nicht, dass jemand Ihr Radio mitten in einer Sendung startet/stoppt oder Ihr Radio betrügt.
Top
DJ-Profilbilder
DJ-Profilbilder sind für jeden DJ im DJ-Panel verfügbar (https://community.webhosting-4you.com/faq.php?cat_id=10#faq_27)
Jeder DJ kann sein eigenes Profilbild aus seinem DJ-Panel hochladen, wenn dem DJ-Konto die Berechtigung Profilbild hochladen erteilt wurde.
Sobald der DJ online streamt, wird das Profilbild eines DJs automatisch auf allen SonicPanel-Playern und -Widgets angezeigt.
Top
Nehmen Sie Live-DJ-Shows auf
So nehmen Sie auf:

Sie können alle Live-Shows aller DJs in einer MP3-Datei aufzeichnen und sie auch von Ihren SonicPanel-Clients herunterladen, sodass Sie sie erneut hochladen und auch in Wiedergabelisten verwenden können.

Melden Sie sich bei Ihren SonicPanel-Clients an, verwenden Sie den Link „AutoDJ verwalten“ im linken Menü, aktivieren/deaktivieren Sie „Live-DJ-Shows aufzeichnen“ im Formular, wählen Sie die Aufnahmequalität und speichern Sie die Änderungen.
Sobald Ihr DJ auf Sendung ist, wird die Show unter Ihrem Radiokonto als MP3-Datei aufgezeichnet und Ihr verfügbarer Speicherplatz wird verwendet. Lange Shows können zu viel Speicherplatz verbrauchen, 500 MB bis 1 GB, insbesondere wenn die Option für die Aufnahmequalität auf 320 kbps eingestellt ist.

So laden/löschen Sie Datensätze:

Melden Sie sich bei Ihren SonicPanel-Clients an und verwenden Sie den Link „DJ-Shows auflisten/herunterladen“ im linken Menü.
Laden Sie die aufgezeichneten Live-Shows auf der Seite herunter und löschen Sie sie dann, um die Nutzung Ihres Hosting-Speicherplatzes bei Bedarf zu verringern.

Können DJs ihre eigenen Shows herunterladen:

Ja! Jeder DJ kann seine eigene aufgezeichnete Live-Show von seinem DJPanel (2080) herunterladen, nachdem die Show beendet ist. Es befindet sich im linken Menü, „DJ-Shows auflisten/herunterladen“.
Wenn Sie als Radiobesitzer die aufgezeichnete Show vom SonicPanel löschen, kann der DJ die Show nicht herunterladen, es wird dieselbe Datei verwendet.

Alle aufgezeichneten Live-DJ-Shows werden jeden ersten Tag (01) des Monats um 23:59 Uhr automatisch gelöscht.

Wenn Sie Ihr verfügbares Hosting-Limit überschreiten, können Sie keine MP3-Dateien mehr in Ihre Wiedergabelisten hochladen, bis Sie einige MP3-Dateien oder aufgezeichnete Live-DJ-Show-Dateien löschen. Überprüfen Sie daher von Zeit zu Zeit die Nutzung Ihres Hosting-Speicherplatzes. Eine detaillierte Speicherplatznutzung finden Sie im linken SonicPanel-Menü unter „Datenträger-/HDD-Nutzung anzeigen“.
Top
Wie erstelle ich ein Assistenten-/Mod-Konto?
Das Moderator-/Assistant-Konto ist das gleiche Konto wie DJs, jedoch ohne die Option „DJ kann Musik streamen“. Klicken Sie im linken Menü auf den Link DJ-Konto erstellen. Auf diese Weise können Sie Moderator-/Assistentenkonten erstellen, indem Sie die Berechtigung „DJ kann Musik streamen“ auf „Nein“ setzen und andere gewünschte Berechtigungen auswählen. Der Moderator/Assistent kann sich beim DJ Panel (2080) anmelden und bestimmte zulässige Funktionen wie das Starten/Stoppen von Radio oder AutoDJ und einige andere On-Air-Funktionen verwenden. Sie können keine Musik streamen, da die Berechtigung „DJ kann Musik streamen“ für diese Art von Konto auf „Nein“ gesetzt ist.

Seien Sie vorsichtig mit den Berechtigungen, Sie möchten nicht, dass jemand Ihr Radio mitten in einer Sendung startet/stoppt oder Ihr Radio betrügt.
Top
Wie erstelle ich ein DJ-Konto?
DJ-Konten können nur über das clientseitige SonicPanel verwaltet/erstellt werden.

DJ-Konten können sich über den Port 2080 beim SonicPanel anmelden, sodass sie ihr DJ-Konto-Passwort oder Informationen auf ihrem DJ-Panel sehen können, sie können auch ihr DJ-Stream-Passwort ändern und sie können das Radio oder AutoDJ verwalten, wenn Sie ihnen die entsprechenden Berechtigungen erteilen ein Radiobesitzer. Berechtigungen werden beim Erstellen des DJ-Kontos oder später über den Link DJ-Konten auflisten/bearbeiten im linken Menü festgelegt. Jedem DJ können benutzerdefinierte Berechtigungen erteilt werden.

Melden Sie sich als Kunde bei Ihrem SonicPanel-Konto an.
Verwenden Sie den Link DJ-Konto erstellen im linken Menü unter dem DJ Control Center.

Geben Sie einen Benutzernamen und ein Passwort ein und wählen Sie bei Bedarf Berechtigungen aus.

DJs müssen in ihrem Stream-Programm immer das Shoutcast v1-Protokoll oder die Shoutcast-Server-Option wählen! Auch wenn Ihr Funksystem ein IceCast oder SCV2 ist, wählen Sie Shoutcast v1 oder Shoutcast in den Stream-Programmeinstellungen und verwenden Sie nur das DJ-Passwort und den DJ-Port ohne den Benutzernamen, um eine Verbindung herzustellen.

Seien Sie vorsichtig mit den Berechtigungen, Sie möchten nicht, dass jemand Ihr Radio mitten in einer Sendung startet/stoppt oder Ihr Radio betrügt.

Sie können auch ein DJ-Konto ohne Berechtigung zum Streamen erstellen. Diese Option dient zur Verwendung anderer berechtigungsbasierter Funktionen auf dem DJ-Panel, kann aber keine Musik streamen. Sie können also Assistenten/Moderatoren für Ihr Radio haben.
Top
Wie kann ich als DJ streamen?
Um sich als DJ zu verbinden und zu streamen, muss der AutoDJ des Radios online sein.

Laden Sie eines Ihrer bevorzugten Stream-Programme herunter und installieren Sie es auf Ihrem Computer, z. B. VirtualDJ, Sam, AltaCast, Butt Encoder, RadioBOSS, Winamp DSP und jedes beliebige Stream-/Broadcast-Programm, das Sie haben.

DJs müssen in ihrem Stream-Programm immer das Shoutcast v1-Protokoll oder die Shoutcast-Server-Option wählen! Auch wenn Ihr Funksystem ein IceCast oder SCV2 ist, wählen Sie Shoutcast v1 oder Shoutcast in den Stream-Programmeinstellungen und verwenden Sie nur das DJ-Passwort und den DJ-Port ohne den Benutzernamen, um eine Verbindung herzustellen.

Beispiel:

Angenommen, Sie haben ein DJ-Konto mit dem DJ-Passwort 1234 und dem DJ-Port 6699, und der AutoDJ ist online auf dem SonicPanel.

Sie müssen nur die folgenden Informationen zu Ihrem Broadcast-/Stream-Programm, in den Encoder- oder Radioeinstellungen eingeben

Radio-Option: Wählen Sie Shoutcast v1 oder Shoutcast in Ihrem DJ-Stream-Programm, auch wenn das Radio icecast oder scv2 ist.
Passwort: 1234
DJ-Port: 6699
Konfigurieren Sie andere Einstellungen wie Bitrate, Qualität, Encoder-Optionen nach Ihren Bedürfnissen und Radio.
Fangen Sie jetzt an zu streamen.

Das ist es!
Top